Datenschutzerklärung

der Dombuchhandlung München GmbH

 

1. Datenerhebung 

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst. 

Die von Ihnen eingegebenen Personendaten in das Bestellformular werden nur zur Ausführung der

Bestellung und Abrechnung genutzt. Für diese Zwecke werden Sie bei uns in unserem

Warenwirtschaftsprogramm auf unserem eigenen Server gespeichert. Hierbei handelt es sich in der Regel um: Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und gegebenfalls Faxnummer.  In anonymisierter Form werden die Daten daneben zu statistischen Zwecken verarbeitet.

Daten die Sie über das Kontaktformular eingeben, werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. 

Sie können die von Ihnen gespeicherten Daten jederzeit erfragen per E-Mail unter: info@dombuchhandlungmuenchen.de

Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen findet nicht statt

 

Verantwortliche Stelle: 
   Dombuchhandlung München
   Frauenplatz 14a
   München
   Telefon: 089 / 24 23 98 0-0
   info@dombuchhandlungmuenchen.de

 

2. Newsletter

Auf unserer Webseite können Sie einen Newsletter abonnieren, darüber informieren wir Sie in unregelmäßigen Abständen über neue Titel und Veranstaltungen von uns. 

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in der wir Sie um Bestätigung über einen Ihnen mitgesendeten Link bitten, dass Sie den Versand des Newsletters möchten. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht über den Link bestätigen, wird Ihre E-Mail Adresse gesperrt. Darüber hinaus wird der Zeitpunkt der Anmeldung, Bestätigung und auch der Abmeldung gespeichert. Der Zweck dieses Verfahrens ist unser berechtigtes Interesse Ihre Einwilligung nachzuweisen. 

Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Punkt a und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit unten durch den Klick auf den Abmeldelink im Ihnen zugesendeten E-Mail-Newsletter widersprechen.

 

3. Webtracking-Verfahren 

Auf unserer Webseite werden keine Analyse-Programme und andere Techniken zur Auswertung Ihres Nutzungsverhalten eingesetzt.

 

4. Cookies

Cookies ermöglichen es Ihnen, den Besuch der Seite und Ihren Einkauf so angenehm wie möglich zu machen und bestimmte Funktionen z.B. einen virtuellen Warenkorb zu nutzen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Stellen Sie Ihren Browser so ein, dass Sie alle Cookies blockieren, kann die Funktionalität unseres Webshops eingeschränkt sein z.B. können Sie dann keine Artikel in den virtuellen Warenkorb legen. In unseren Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. 

 

5. Ihre Rechte 

Sie können jederzeit erfragen welche Daten wir von Ihnen gespeichert haben per E-Mail unter: info@dombuchhandlungmuenchen.de (Art. 15 DSGVO). Bitte kontaktieren Sie uns auch, wenn Sie Ihre Daten korrigieren (Art. 16 DSGVO) oder löschen (Art. 17 DSGVO) möchten. 

Zudem haben Sie ein

  •  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

  •  Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

  •  Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)

Wir haben Ihnen gegenüber, wenn Ihnen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, eine Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Art. 19 DSGVO)

 

Stand: München Stand 23.Mai 2018