Detailansicht
Küng, Hans: Rechtfertigung
Küng, Hans

Rechtfertigung

Einband:gebunden
Umfang:768 S. 22,7 x 15,1 cm
Verlag:Verlag Herder
Erscheinungsdatum:1. Aufl. 31.03.2015
ISBN:978-3-451-35201-0
70,00 EUR Artikel in den Warenkorb legen

Der erste Band der Werkausgabe Hans Küngs versammelt dessen Schriften zur Rechtfertigungslehre: von bisher unveröffentlichten Texten wie etwa »Über den Glauben. Ein Versuch« aus dem Jahre 1954 über die Auseinandersetzungen mit Karl Barth bis hin zu den neueren Texten zu Luther, zur Reformation und zur Rechtfertigung des Sünders.

Hans Küng, geb. 1928, Dr. theol., bis zum Entzug der Lehrerlaubnis Professor für Dogmatik und Ökumenische Theologie an der Universität Tübingen, anschließend fakultätsunabhängiger Professor für Ökumenische Theologie und Direktor des Instituts für ökumenische Forschung, Gründer der Stiftung Weltethos, zahlreiche Auszeichnungen und Ehrendoktorwürden. Er ist einer der herausragenden Theologen der Gegenwart. Gegenüber Positionen der katholischen Kirche äußert er sich wiederholt kritisch.
[zurück]