Detailansicht
Blum, Wilhelm: Subsidiarität
Blum, Wilhelm

Subsidiarität

Tragendes Prinzip menschlichen Zusammenlebens
Einband:Buch (Paperback)
Umfang:232 Seiten; 14,00 × 22,00 cm; 376g
Verlag:Pustet, F
Erscheinungsdatum:09.03.2021
ISBN:978-3-7917-3243-5
24,95 EUR Artikel in den Warenkorb legen

Subsidiarität: Was die jeweils kleinste Einheit leisten kann und will, das darf dieser nicht entzogen, das muss aber umgekehrt auch von dieser durchgeführt werden. Erst wenn die untere Ebene nicht mehr kann oder will, soll die nächsthöhere – eben „subsidiär“ – eintreten. Dieses Prinzip gilt für unterste, mittlere und höchste Ebenen bis hinauf zur Obrigkeit und zum Abstraktum Staat. Das Buch geht den geistesgeschichtlichen Wurzeln dieses Prinzips nach und zeigt die Dringlichkeit dieser Dynamik an zwei Fallstudien aus dem 21. Jahrhundert auf: an dem Humanitären Korridor in Italiens Flüchtlingspolitik und an einem Bildungsprogramm für benachteiligte Kinder in Rumänien.
Auf diese Weise kann auf theoretischem Fundament (von Homer bis Grillparzer) und auf anschauliche Weise die Bedeutung von Subsidiarität als Grundlage menschlichen Zusammenlebens erwiesen werden.
[zurück]