Detailansicht
Boff, Leonardo: Zukunft für Mutter Erde
Boff, Leonardo

Zukunft für Mutter Erde

Warum wir als Krone der Schöpfung abdanken müssen
Einband:Paperback
Umfang:320 S.
Verlag:Claudius
Erscheinungsdatum:1. Aufl. 03.2012
ISBN:978-3-532-62427-2
22,80 EUR Artikel in den Warenkorb legen

Niemals zuvor stand die Menschheit vor einer ähnlichen Entscheidung: Entweder wir ändern uns radikal oder wir nehmen die Verwüstung der lebendigen Vielfalt der Erde und unsere eigene Vernichtung in Kauf. „Zukunft für Mutter Erde“ ist ein leidenschaftliches wie eindrucksvolles Plädoyer gegen den Konsumwahn und unsere Selbstzentriertheit und für ein neues, nachhaltiges Verhältnis zwischen Mensch und Erde.
Der weltberühmte Befreiungstheologe und Träger des Alternativen Nobelpreises Leonardo Boff, der sich seit Jahrzehnten für Gerechtigkeit und gegen Armut engagiert, schildert in seinem aktuellen Buch mit großer Sachkenntnis die Problemlage und ermutigt zu Umdenken und entschiedenem Handeln. Seine Thesen und Forderungen hat er auch vor der UNO vorgetragen.


LEONARDO BOFF
Geb. 1938 in Brasilien, Professor für Theologie, Ethik und Spiritualität, zahlreiche Gastprofessuren in USA und Europa. Nach Konflikten mit dem Vatikan trat er 1992 aus dem Franziskanerorden aus. Leonardo Boff gilt als bedeutendster Vertreter der Befreiungstheologie. In seinen mehr als 60 Büchern behandelt er neben theologischen Fragen vor allem Probleme der Armutsbekämpfung, der Menschenrechte und der Ökologie. 2001 wurde er mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet.
[zurück]