Detailansicht
Kriterien der Wahrheit christlicher Glaubenserfahrung

Kriterien der Wahrheit christlicher Glaubenserfahrung

Aussagen von Theologie und Philosophie über die religiöse Erfahrung im Christentum
Herausgeber:kath. Säkularinstitut Cruzadas de Santa Maria
Einband:Kartoniert
Umfang:185 Seiten, 2 schwarz-weiß Abbildung(en)
Verlag:Geistliche Gemeinschaft d. Familie Mariens
Erscheinungsdatum:1. Auflage 05.2006
ISBN:978-3-939183-05-1
12,90 EUR Artikel in den Warenkorb legen

Der Erfahrung kommt im heutigen Denken eine zentrale Rolle zu. "Der heutige Mensch hört lieber auf Zeugen als auf Gelehrte, und wenn er auf Gelehrte hört, dann deshalb, weil sie Zeugen sind." (Johannes Paul II., Ecclesia in Europa)
Offenbar ist gerade das persönlichen Zeugnis in unserer Zeit ein entscheidendes Kriterium für die Wahrheit des Glaubens, dem sich auch Theologie und Philosophie verpflichtet wissen müssen. Die Beiträge dieses Bandes wollen Formen des Zeugnisses vorstellen, in denen persönliche Erfahrung und Glaubenswahrheit eins werden. Sie laden den Leser aber auch zu einer grundsätzlichen Reflexion über den Bezug zwischen Wahrheit und christlicher Glaubenserfahrung ein.
[zurück]