Detailansicht
Lehmann, Karl: Theologie der Befreiung
Lehmann, Karl

Theologie der Befreiung

Einband:Pappband
Umfang:195 Seiten - 21,8 × 13,8 cm
Verlag:Johannes Verlag
Erscheinungsdatum:1977
ISBN:978-3-89411-154-0
15,00 EUR Artikel in den Warenkorb legen

Das harte, oft bittere Ringen der lateinamerikanischen Theologie um ihr Selbstverständnis in zum Teil unmenschlichen sozialen Verhältnissen hat die Internationale Theologenkommission veranlaßt, die von dort andrängenden Fragen unter der kundigen Leitung Karl Lehmanns zu behandeln. Von den vorgelegten und durchbesprochenen Beiträgen wird hier eine Auswahl vorgelegt.
Das Schwergewicht liegt auf dem Einleitungsreferat Karl Lehmanns über «Methodisch-hermeneutische Probleme der ‹Theologie der Befreiung›» und vielleicht noch mehr auf dessen wohlausgewogener abschließender Zusammenfassung über «Kulturellen Fortschritt und christliches Heil», das die unbedingte Zustimmung der ganzen Kommission erhalten hat. Beachtung fanden die Ausführungen des Dogmatikers von Salamanca, Olegario Gonzalez de Cardedal, über «Die neue ekklesiologische Situation», und die aus der Perspektive der damaligen DDR sprechende Stimme Heinz Schürmanns. Einige Thesen zum Thema «Dogmatik und Befreiungstheologie» stammen vom Herausgeber Hans Urs von Balthasar.
[zurück]