Detailansicht
Köhnlein, Manfred: Die Bergpredigt
Köhnlein, Manfred

Die Bergpredigt

Einband:Kartoniert
Umfang:192 Seiten, 13 schwarz-weiß Zeichnung(en)
Verlag:Kohlhammer
Erscheinungsdatum:1. Auflage 09.06.2005
ISBN:978-3-17-018879-2
22,90 EUR Artikel in den Warenkorb legen

Zum christlichen Grundwissen gehört auch die Bergpredigt Jesu als seine bedeutendste programmatische Rede, unbeschadet der Forschungsfrage, welche Stücke darin von Jesus selber stammen oder vom Evangelisten Matthäus hinzugefügt worden sind. Gewirkt hat die Bergpredigt nie als geschichteter Text, sondern immer als geschichtliche Herausforderung. Franziskus von Assisi hat sie gelebt, Luther hat sie geliebt, Leo Tolstoi, Mahatma Gandhi, Martin Luther King haben ihre Friedensprogramme aus ihr gewonnen. Im Vordergrund der Textauslegung steht die prinzipielle Frage nach der Erfüllbarkeit der Vorschläge Jesu. Die wichtigsten Stücke der Bergpredigt werden Spruch für Spruch und Bild für Bild im Blick auf damals und heute interpretiert, wobei vor allem auf die Gerechtigkeitsfrage geachtet wird, die die Kapitel und Verse zusammenhält. Die Bergpredigt ist mehr als eine kühle, sachliche Belehrung. Sie ist eine persönliche und gesellschaftliche Provokation.

Der Autor: Professor Dr. Manfred Köhnlein lehrte an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.

Der Künstler: Jehuda Bacon lehrte an der Bezalel-Akademie in Jerusalem
[zurück]