Detailansicht
Brautbriefe Zelle 92

Brautbriefe Zelle 92

Dietrich Bonhoeffer, Maria von Wedemeyer 1943-1945
Einband:Gebunden
Umfang:308 Seiten, 30 Abbildung(en) - 13,9 × 21,7 cm
Verlag:Beck, C H
Erscheinungsdatum:1. Auflage 2005
ISBN:978-3-406-54440-8
18,00 EUR Artikel in den Warenkorb legen

Die Sonderausgabe zum 100. Geburtstag

„Der Briefwechsel Dietrich Bonhoeffers mit Maria von Wedemeyer, mit der er seit 1943 verlobt war, gehört zu den bewegendsten Dokumenten dieses Lebens.“
Jürgen Busche, Süddeutsche Zeitung

Seit einigen Jahren liegen uns die Briefe vor, die der Widerstandskämpfer und Theologe Dietrich Bonhoeffer aus der Haft mit seiner achtzehn Jahre jüngeren Braut Maria von Wedemeyer wechselte. Die ungewöhnliche Verlobungszeit, die erst in der Haft beginnt, endet mit der Hinrichtung Bonhoeffers auf persönlichen Befehl Hitlers am 9. April 1945. Die Briefe zeigen, wie sich über die räumliche Trennung hinweg, trotz Briefzensur, Unterschied von Alter und Herkunft, eine Liebe von verwandelnder Intensität entwickelte. - Eines der großen Zeugnisse aus dem deutschen Widerstand.
[zurück]